Der Verbund für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Steglitz-Zehlendorf setzt sich satzungsgemäß für eine Verbesserung der pflegerischen Versorgung der älteren, kranken und pflegebedürftigen Bürgerinnen und Bürger im Bezirk Steglitz-Zehlendorf ein.

Im Februar 2014 haben der Verbund und das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Abt. Soziales und Stadtentwicklung, einen Runden Tisch Pflege gegründet. Dazu wurde eine Vereinbarung unterzeichnet, in der sich Verbund und Bezirksamt verpflichten, gemeinsam gegen den Pflegenotstand aktiv zu werden und sich für eine gute pflegerische Versorgung der Bevölkerung im Bezirk zu engagieren.

Den Vereinbarungstext lesen Sie hier


In der ambulanten und stationären Pflege stellen ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heute den Großteil der Beschäftigten dar. Angesichts des zunehmenden Pflegepersonalmangels beschäftigt sich der Verbund mit der Fragestellung, wie die Arbeitsfähigkeit älterer Pflegekräfte erhalten werden kann. Siehe hierzu unter der Rubrik
"Über uns" >> "Projekte"

Bitte beachten Sie unsere Informationen zum Thema "Netzwerkausbildung Altenpflege". Den betreffenden Beitrag finden Sie unter
"Über uns" >> "Arbeitsgruppen" >> "AG Ausbildung"